Schriften

Komplex Sans

von PROF. HANS R. HEITMANN

____ Serifenlose mit Versalien in klassizistischen Proportionen. Die Gemeinen, vor Allem die kursiven Kleinbuchstaben, orientieren sich an humanistischen Formen mit optimalem Kontrast zur Geradestehenden. Der Fokus auf Lesbarkeit in kleinsten Größen, ohne Kompromisse bei der Formqualität.

→ mehr dazu

Arccus Sans

von PROF. HANS R. HEITMANN

____ Humanistische Serifenlose und eine Kursive mit optimalem Kontrast zur Geradestehenden, ohne Verklecksungen in den spitzen Winkeln. Fokus auf Lesbarkeit in kleinen Größen, ohne Kompromisse in der Formqualität. Weiche Schaftabschlüsse, um einer Scharfkantigkeit entgegen zu treten.

→ mehr dazu

»Geóso« (Font)

TYPEDESIGN VON PROF. HANS R. HEITMANN

____ Eine humanistische Serifenlose mit geometrischen Einflüssen – ohne Kompromisse in der Formqualität. Die Geóso kommt in 18 Schnitten und beinhaltet Zeichen für die Anwendung in 37 Sprachen. Mit ihren dicktenkompatiblen Schnitten und einem ausgefeilten Ziffernsystem hebt sie sich von der Masse an geometrischen Serifenlosen ab.

→ mehr dazu