Arccus Slab

Egyptienne / Slabserif. Die Kursive zeigt optimalem Kontrast zur Geradestehenden und keine Verklecksungen in spitzen Winkeln. Fokus auf Lesbarkeit in kleinen Größen, ohne Kompromisse in der Formqualität. Gemäßigte Serifenbetonung, um Mengentext in Print und Screen zu gewährleisten. Versalsatz in Finaltypequalität.

7 Fetten, 14 Schnitte. Uniwidth-System mit dicktenkompatiblen Schnitten. Ligaturen und kontextbedingte Varianten für die Grauwertoptimierung.